Gemeinde Rot am See

Rot am See ist eine Gemeinde des Landkreises Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg. Hier ist Sie im nördlichen Bereich, nord-östlich vom Stadtgebiet Schwäbisch Hall zu finden. Umgeben wird die Gemeinde von Wettringen, Insingen, Rothenbrug ob der Tauber (Gemeinden aus dem Landkreis Ansbach) sowie von Blaufelden, Wallhausen, Kirchberg an der Jagst, Ilshofen und Gerabronn des eigenen Landkreises.

Die Gemeinde setzt sich aus Rot am See, Beimbach, Brettheim, Reubach und Hausen am Bach zusammen, Auf dem Gemeindegebiet gibt es, neben den hier namentlich erwähnten Orten mehrere weitere Dörfer, Höfe, Weiler und Einzelhäuser.

Im Ort Rot am See gibt es zwei Kindergärten und eine Gemeinschaftsschule, die Schüler von der Grundschule bis hin zur 10. Klasse betreut. Auf dem Gemeindegebiet gibt es mehrere Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel des täglichen Bedarfs. Auch niedergelassene Ärzte gibt es hier, sodass eine medizinische Grundversorgung möglich ist. Das Angebot kann durch umgebende Gemeinden erweitert werden.

Rot am See verfügt über einen Bahnhof, der eine Verbindung von Crailsheim nach Königshofen unterhält. Der Individualverkehr profitiert von der Lage der Gemeinde an der Bundesstraße B290. Über diese kann in Satteldorf die Autobahn A6 erreicht werden. Auch die A7 mit der Anschlussstelle in Wörnitz bietet Autofahrern Flexibilität.

Zur Übersicht